Mechanische Funktionen 1/2 Inspizieren Sie die Kühlflüssigkeit: Wurde aus falscher Sparsamkeit Wasser eingefüllt, ist es garantiert rostig oder erst vor kurzem gewechselt worden. Der richtige Kühlerdeckel hat in der Mitte innen ein Rücklaufventil, das für die korrekte Funktion der Kühlung unentbehrlich ist. Ist der Kühler in Ordnung?? (d.h. rostfrei und dicht) Wie sehen die Wasserschläuche und der Keilriemen aus? Der Motor sollte nicht verdreckt sein. Gibt es Öl- oder Wasseraustritt? (Es sei angemerkt, dass kein Spitfire-Motor ganz öldicht ist) Ist der Auspuff optisch und akustisch ok? Prüfen Sie am vorderen Motorende, ob die Kurbelwelle Spiel in Längsrichtung hat. Wenn ja, ist eine Reparatur bei sonstigem Motorschaden dringend erforderlich. Die Vergaser werden oft entweder sträflich vernachlässigt (Undichtigkeiten, schlechte Einstellung, Verschleiß der beweglichen Teile) oder unfachmännisch "repariert". Viele scheinbare Motorprobleme oder fehlender Fahrspaß haben hier ihre Ursache. Die Prüfung ist leider ohne Fachmann und/oder Instrumente kaum möglich. Starten Sie den Motor und achten sie auf sonderbare Geräusche oder auffallend unrunden Lauf. Auch Rauchentwicklung aller Arten ist kein gutes Zeichen.